Now Reading
All For You

All For You

„Hallo, ich bin´s. Ich weiß, es ist spät. Ich wollte nur sagen… Morgen ist ein Bild von mir im Kalender, auf dem sind die Fotos zu sehen, die ich damals für dich gemacht habe.“

„Was ist das für ein Kalender?“

„Ein Polaroidkalender. Es ist ein Polaroid und dreht man das Blatt um, steht es da auch geschrieben, dass ich die Selbstportraits alle für dich gemacht habe. Freust du dich darüber?“

https://www.youtube.com/watch?v=W8YHchJ0gPE

„Schick es mir mal!“

„Es gibt auch ein winziges Bild dazwischen, wo wir zusammen drauf sind. Ich weiß nicht, ob das jemand entdeckt. – Venedig, in dem kleinen Zimmer. Weißt du noch?“

„Mal sehen, ob ich es entdecke.“

„Leider habe ich vor ein paar Tagen eine Notiz raufgeschrieben, etwas, was ich an diesem Tag nicht vergessen wollte. Und erst während ich schrieb, sah ich, dass es mein Kalenderblatt ist, auf das ich da mit einem Füller kritzelte. Ich muss das wegkriegen. Ist doch schade um das Bild.“

„Was war das für eine Notiz?“

„Weiß nicht, nicht einmal was Besonderes. Ein angefangenes Wort. Auf der Hälfte entdeckte ich ja, dass es mein Bild ist. Da hab ich abgebremst.“

„Schick es mal.“

„Entschuldige, dass ich so in deinen Abend geplatzt bin. Mach´s gut, ich wollte ja nur von dem Bild erzählen.“

„Gut. Na dann.“

See Also
Zwischen Frauen

„Was machst du noch?“

„Ich sehe mir gerade eine meiner Mittelformatkameras an. Will sie morgen verkaufen.“

„Brauchst du sie denn nicht mehr?“

„Nein, ich fotografiere nicht mehr analog.“

„Schade. Na dann.“

„Schick mir das Bild.“

What's Your Reaction?
Excited
2
Happy
0
In Love
1
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2020 Katja Schrader

Scroll To Top