Now Reading
Wenn aus einer Sache eine andere wird

Wenn aus einer Sache eine andere wird

Auf unserer Straße der schönen Dinge haben wir vor kurzem eine Kiste gefunden. Darin war eine vollständige Dinosaurier-Bahn zum Zusammenstecken, Tunnel, eine Klapp-Tür. Für das Drumherum Saurier, Palmen, Verkehrsschilder. Dass sogar das Auto mit Batterie unter all dem lag, sah ich erst nicht.

Ich hätte die Kiste beinahe schon verschenkt, denn mein Menschlein kann mit klassischem Spielzeug nichts anfangen. Er beschäftigt sich lieber mit Kartons, Schnur, Steinen und Stöcken. Gestern untersuchte ich die Kiste und entdeckte das Auto. Das Menschlein fand es gar nicht schlecht und ließ es durch die Wohnung zischen, unter das Sofa, unter den Küchenschrank.

„Komm wir bauen die Bahn mal auf“, schlug ich vor. „Schön“, sagte er. Drei Mal ließ er das Auto über die Strecke sausen. Dann stellte er Hindernisse in den Weg, die das Auto wegschieben sollte. Er holte eine Schachtel als Krankenhaus für die verletzten Saurier.

See Also
Das Glück kann sehr klein sein
Das Glück auf dem Gepäckträger

Doch dann war die Lust schon vorbei. Da stand nun die große Anlage mitten im Wohnzimmer. Ich ärgerte mich ein bisschen. Da nahm er seinen goldenen Hut und der fuhr nun durch die Wohnung. Wir ließen die Bahn Bahn sein und holten die Fantasie aus allen Ecken. Was für ein fröhlicher Abend das war.

What's Your Reaction?
Excited
1
Happy
0
In Love
1
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2020 Katja Schrader

Scroll To Top